Ausgehen in München: La Tasca Nueva

An Tapas Bars herrscht in München sicherlich kein Mangel. Aber keine ist mir lieber und – im wahrsten Sinne des Wortes – näher als La Tasca Nueva in Neuhausen (Mettinghstraße 2). In der Vitrine an der Bar sieht man die wechselnde Auswahl an kalten und warmen Tapas, weitere stehen auf der Karte. Unser absoluter Favorit: Das Sherry-Hühnchen (Pollo al Jerez, 4,90 €). Die Soße ist ein Traum. Reichlich Öl dran, aber gerade das macht sie so lecker. Sie nicht bis zum letzten Tropfen mit Brot aufzudippen, fällt schwer. Im Sommer sitzt man lauschig auf der Terrasse, aber auch drinnen ist es nett. Einziges Manko manchmal: die entzückenden, aber sehr lauten Musikanten, die Gespräche gelegentlich lahmlegen.

Das Foto stammt übrigens nicht aus der La Tasca, sondern von einem Granada-Trip vor ein paar Jahren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s