Happy 4th of July!

Eigentlich hatte ich ja für gestern etwas über Burger versprochen, aber dann kamen das Leben dazwischen, die Arbeit, das Filmfest (erst der Empfang der Drehbuchwerkstatt, dann der wunderbare Streifen The Spectacular Now, zu dem Regisseur James Ponsoldt hinterher charmant Fragen beantwortete). Und heute kann und will ich auch nichts über Fleischklopse sagen, die müssen warten, obwohl an diesem Tag sicher viel gegrillt wird. Zumindest in den USA, zum amerikanischen Unabhängigkeitstag. Happy Fourth of July, Everyone! Ich mag diesen Tag. Nicht nur, weil ich mal Austauschschülerin in den USA war, sondern weil es irgendwie auch mein „Independence Day“ ist: Heute vor zwei Jahren habe ich mich selbständig gemacht. Und bin immer noch happy über diesen Entschluss. Auch wenn es manchmal mühsam ist, auch wenn ich heute zu meinem Steuerberater muss. Irgendwie mache ich selbst solche unangenehmen Sachen gern, weil ich sie eben für mich tue, weil es sich richtig anfühlt. Noch ein Grund, den heutigen Tag zu mögen, ist das Key Lime Pie Festival, das ab heute wieder in Key West, Florida, stattfindet. Ein eigenes Festival für eine Torte? Wie toll ist das denn! Es gibt die „Miss Key Lime“-Wahl, einen Pie-Ess-Wettbewerb, die Key Lime Pie Championships, und, und, und. Klingt nach einer ziemlich spaßigen Angelegenheit.
KeyLimePie
Mr. B und ich waren letztes Jahr in Florida, auch auf den Keys, zum vielleicht schönsten Sonnenuntergang der Welt in Key West, wo man auf dem Mallory Square Akrobaten wie die Jungs oben im Bild sehen kann (ein paar Fotos habe ich jetzt von Facebook gerettet, der Rest bleibt verschwunden). Key Lime Pie haben wir natürlich auch gegessen, und zwar bei Mrs Mac’s Kitchen in/auf Key Largo. Lecker! Bis auf dieses unscharfe Foto und ein paar Krümel blieb davon nichts übrig.
KeyLimePie
Selbst gebacken habe ich einen echten Key Lime Pie noch nie, aber doch etwas, was dem ziemlich nahe kommt, wenn auch Zitronen statt Limetten drin sind: Eine Lemon-Tarte mit Baiserhaube auf Zitronencreme. Ein Bild habe ich leider nicht, aber sie sieht dem Key Lime Pie ziemlich ähnlich, nur dass die Baiserhaube alles überdeckt. Stellt euch das Ergebnis einfach zitronig, süß und saftig vor. Hier kommt das Rezept:

LEMON-TARTE
Quelle: Für Sie Special Die 100 besten Kuchen- und Torten-Rezepte
Zutaten:
(für 16 Stücke)
Für den Teig:
200 g Mehl
50 g Zucker
1 TL Bourbon-Vanille-Aroma (oder echte Vanille)
abgeriebene Schale von 1/2 Bio-Zitrone
100 g weiche Butter
1 Eigelb
1 EL kaltes Wasser
Für die Füllung:
3 Eier
2 Eigelb
180 g Zucker
3 Bio-Zitronen
150 g Crème fraîche
Für die Baiserhaube:
3 Eiweiß
200 Puderzucker
Zubereitung:
Mehl, Zucker, Vanille-Aroma, Zitronenschale, Butter, Eigelb und Wasser verkneten. Abgedeckt ca. 1/2 Stunde kalt stellen. Teig zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln rund (ca. 32 cm Durchmesser) ausrollen. Eine gefettete Kuchenform mit Hebeboden (30 cm Durchmesser) damit auslegen, Rand dabei hochdrücken. Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Teig am Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen und mit Backpapier belegen. Trockenerbsen daraufgeben. Auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen. Herausnehmen, Ofen auf 150 Grad herunterschalten. Boden in der Form auskühlen lassen.
Eier, Eigelbe und Zucker verschlagen. Zitronen heiß abwaschen, trockenreiben. Schale hineinreiben. Saft auspressen (ergibt ca. 1/8 l) und unter die Masse rühren. Crème fraîche glatt rühren und unterrühren. Masse auf den vorgebackenen Boden geben. Auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, auf einen Kuchenrost stellen.
Eiweiß steif schlagen. Puderzucker sieben und nach und nach unter ständigem Schlagen zufügen. Masse weitere 2 Minuten schlagen. In einen Spritzbeutel mit mittelgroßer Sterntülle füllen. Gebackene Zitronen-Creme mit der Baisermasse von der Mitte aus spiralförmig bespritzen. Auf der mittleren Schiene ca. 15 Minuten backen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Happy 4th of July!

  1. Pingback: Lieblings-Rezepte 2013 | Frau Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s