HappyThankYouMorePlease: Parmigiana mit Huhn

Dieser Titel ist eigentlich ein Filmtitel. Er gehört zu einem süßen kleinen Film, den How I Met Your Mother-Star Josh Radnor geschrieben hat (hier gibt es den Trailer), aber er passt einfach perfekt zu diesem Rezept. Denn dieses mit Mozzarella und Parmesan überbackene Huhn ist das beste Gegenmittel zu einem blöden (oder auch nur mittelmäßigen) Tag. Wunderbar, um eine Freundin glücklich zu machen (und mich, weil sie es so gerne isst) oder um mit dem Liebsten einen entspannten Abend zu verbringen. Es macht sich eigentlich fast von selbst, man bastelt vielleicht noch einen kleinen grünen Salat dazu und hält frisches Brot bereit, mit dem die letzten Reste der Soße aufgewischt werden können, aber ansonsten hat man damit überhaupt keinen Stress. Und es schmeckt. Es schmeckt! Einzige kleine Anmerkung: Für vier Personen ist die Menge fast ein wenig knapp bemessen. Mehr Soße braucht man auf jeden Fall! Danke, Bill Granger, mal wieder! HappyThankYouMorePlease…

PARMIGIANA MIT HUHN
Quelle: Bill Granger: Basics. 100 Rezepte für jeden Tag
(für 4 Personen – oder weniger, weil es so gut schmeckt…)
Zutaten:
2 EL Olivenöl, etwas mehr zum Beträufeln
2 Knoblauchzehen, zerdrückt
400 g gehackte Tomaten (aus der Dose)  
1 TL Meersalz
1 TL Zucker
1 Handvoll zerkleinerte Basilikumblätter
4 Hühnerbrüste (à 150 g, ohne Haut)
100 g frischer Mozzarella, grob zerpflückt
50 g frisch gehobelter Parmesan
Zum Servieren:
grüner Salat
knuspriges Brot
Zubereitung:
1 EL Olivenöl in einem Kochtopf erhitzen. Den Knoblauch darin ein paar Sekunden unter Rühren anschwitzen. Die Tomaten, das Salz, den Zucker und etwas frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer dazugeben und unter gelegentlichem Rühren etwa 15 Minuten köcheln lassen. Den Topf vom Herd nehmen und das Basilikum in die Sauce rühren. Das restliche Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne stark erhitzen. Die Hühnerbrüste darin von jeder Seite 1-2 Minuten goldbraun anbraten. Die angebratenen Hühnerbrüste in eine grüße Auflaufform legen. Die Tomatensoße über die Hühnerbrüste geben, den Mozzarella drauflegen und den Parmesan darüberstreuen. Noch etwas Olivenöl darüberträufeln. Die Hühnerbrüste im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen (Gas Stufe 4) 20 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist und die Sauce Blasen wirft. Mit grünem Salat und knusprigem Brot servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s