Mittags in München: Warmi Nudel Bar

Es gibt ja so Tage (oder Wochen), an denen alles irgendwie mühsam ist: das Aufstehen, das Denken, das Funktionieren… Dann sollte zumindest eine Sache keine Probleme bereiten: Das Mittagessen. Mein Vorschlag: Eine Schüssel Nudelsuppe. Schmeckt, macht froh, macht warm. Wenn einem dazu noch ein netter Mensch gegenüber sitzt (wie bei mir gestern), wird ein mauer Tag gleich ein paar Grad wärmer. Wo man dieses Glücks-Doping bekommt? Zum Beispiel in der Warmi Nudel Bar in der Barer Straße, nicht weit entfernt von der Filmhochschule. Da gibt es leckere japanische Süppchen, alle wahlweise mit Eier- oder Reisnudeln, Udon, Ramen oder Reis. Entscheiden muss man dann auch noch, ob man sie als vegetarische Variante, oder lieber mit Huhn, Schweine- oder Rindfleisch möchte.

Warmi3
Wenn man keine Lust auf Suppe hat, kann man sie auch pur, d.h. gebraten, ordern (was aber ein Fehler wäre). Ich nehme eigentlich immer „Udon vegetarisch, als Suppe“ (5,80 €) – und bin jedes Mal happy damit. Noodle Soup for the Soul, irgendwie.
Warmi2
Ein Rätsel bleibt jedoch ungelöst: Diese kryptische Ansage auf der Speisekarte:
Liefert nur den Hinweis, betätigt den materiellen Gegenstand ist der Standard.

WARMI NUDEL BAR
Barerstraße 56, München Maxvorstadt
Öffnungszeiten: Montags bis samstags 11.30 bis 15.30 Uhr und 17.30 bis 22 Uhr

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s