Meat Free Monday: Salat mit Feigen, Feta und Granatapfelsirup

Wie schön, wenn eine potenzielle Küchen-Karteileiche doch wieder zu Ehren kommt und nicht im Schrank verendet! Für den Auberginendip von Ottolenghi hatte ich vor einer Weile Granatapfelsirup gekauft – und jetzt kam er endlich wieder zum Einsatz. Und zwar bei einem simplen, aber feinen Salat, den es bei uns neulich zum Abendessen gab. Das Rezept stammt (wie dieser Thai-Salat) mal wieder aus dem ZEITmagazin, nach einer Vorlage von Donna Hay. Das Dressing, in dem der Sirup landete, war, anders als im Rezept beschrieben, mir fast ein wenig zu süß, vielleicht lag es an meinem Sirup, der sollte anscheinend etwas säuerlicher sein. Ich würde auf jeden Fall nächstes Mal noch einen Schuss Essig mit hineingeben. Die Minzblätter aber waren eine Offenbarung. Ab sofort kommen die nicht mehr nur in den Hugo, sondern auch in den Salat! Schmeckt toll, frisch, überraschend.

SALAT MIT FEIGEN, FETA UND GRANATAPFELSIRUP
(Quelle: ZEITmagazin)
Zutaten:
für 2 Personen
4 Feigen (halbiert oder geviertelt, je nach Größe)
70 g Feta (zerkrümelt) oder mehr
2 Handvoll Rucola
Für das Dressing:
3 EL Olivenöl
1 EL Granatapfelsirup
(+ Essig)
Pfeffer, Salz
Ein paar Minzblätter
Zubereitung:
Feigen, Feta und Rucola auf einer Platte anrichten, das Dressing verrühren, darübergeben, Minzblättchen darüberstreuen.

Advertisements

7 Kommentare zu “Meat Free Monday: Salat mit Feigen, Feta und Granatapfelsirup

  1. Pingback: Meatfree Monday: Orientalischer Möhrensalat mit Granatapfel-Couscous | Frau Lehmann

  2. Pingback: Lieblings-Rezepte 2013 | Frau Lehmann

  3. Pingback: Donna Hay Brownies | Frau Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s