Hier gibt’s was zu sehen!

Nein, wenn man so aus dem Fenster schaut, dann sind die Aussichten gar nicht gut. So einen tollen Blick wie oben, aus dem Fenster des Rovos Rail, kurz hinter Kapstadt, haben wir leider gerade nicht. Richtig fieser Dauerregen ist da heute in München vor dem Fenster. Richtig gute Sachen kann man dagegen sehen, wenn man abends eine DVD einschiebt. Oder Homeland guckt, die zweite Staffel läuft ja gerade auf Sat1. Die haben Mr. B und ich allerdings schon im amerikanischen Original gesehen. Darum mussten wir uns nach Alternativen umsehen. Und sind fündig geworden – und wie! Wer Homeland mag, mag auch…

  • Spooks – Im Visier des MI5
    Der Wahnsinn! Mr. B hatte die DVDs dieser BBC-Geheimdienst-Serie in der Bücherei entdeckt – und wir sind süchtig danach geworden! Durch alle zehn Staffeln haben wir uns mittlerweile geguckt, und das Ende, der Abschied von alten und neuen Lieblingen (nur ein Darsteller ist von Anfang an dabei, eine Darstellerin mit Unterbrechung bis zum Schluss) war echt hart. Ich bin immer noch auf Entzug. Und wenn man gesehen hat, mit welchen Hightech-Methoden das MI5 Terroristen aufspürt, wird es einem hin und wieder richtig mulmig: Den Weg eines Verdächtigen von Überwachungskamera zu Überwachungskamera verfolgen, per Datenbank dem Gesicht einen Namen zuordnen, live auf eine Kreditkartenabrechnung zugreifen – alles kein Problem. Spooky… Aber unglaublich fesselnd.
  • Protectors – Auf Leben und Tod
    Lieben und Leben einer Spezial-Einheit des dänischen Geheimdienstes, der Personenschützer. Hauptfiguren sind drei Nachwuchs-Bodyguards, Jasmina, Rasmus und Jonas, die erste die harte Aufnahmeprüfung überstehen und dann alle möglichen Anschläge verhindern müssen. Die Dänen sind nicht so schön, nicht so glatt, wie die Amerikaner kennt, aber vielleicht wirkt es deswegen gerade so realistisch. Die Fälle erinnern oft beklemmend an real bekannte Ereignisse.  Die Serie wurde mal im ZDF ausgestrahlt, leider nur zwei Staffeln. Auch ein Fund in der Bücherei! Hier ein Trailer.
  • Luther
    Im Mittelpunkt dieser BBC-Serie steht ein Polizist, der ein totaler Antiheld ist. Jähzornig, rachsüchtig – aber unglaublich charismatisch und ein brillanter Ermittler. Wie Hauptdarsteller Idris Elba das macht, ist einfach phänomenal. Nächstes Jahr ist er als Nelson Mandela im Kino zu sehen, das wird bestimmt auch großartig. In Deutschland liefen die ersten beiden Staffeln auch im ZDF. In England wurde im Sommer die dritte Staffel ausgestrahlt, jetzt auf DVD, wie ich gerade gesehen habe. Yippie!
  • Hautnah – Die Methode Hill (Wire in the Blood)
    Eine Krimiserie, die auf den Krimis von Val McDermid um Psychologe Tony Hill und Kommissarin Carol Jordan basiert, sich aber immer mehr von den Büchern löst. Mittendrin holpert es etwas, weil die Carol Jordan-Darstellerin plötzlich verschwand und durch eine andere Hauptdarstellerin ersetzt wurde. Mit der fremdelten wir am Anfang etwas, aber als wir uns darauf eingegroovt haben, wurde wieder alles gut. Die Original-Schauspielerin tauchte dann übrigens in Spooks wieder auf… Hier ein Trailer.
  • Die Brücke – Transit in den Tod
    Ein mehrteiliger dänisch-schwedisch-deutscher Krimi: Auf der Öresundbrücke, genau auf der Grenze zwischen Dänemark und Schweden, wird eine Leiche gefunden. Notgedrungen müssen daher die Ermittler beider Länder zusammenarbeiten. Spannend, schrecklich spannend! Und so gut, dass es jetzt gleich zwei Remakes gibt, eine französische und eine amerikanische Variante. Letztere, The Bridge – America, läuft ab heute in Deutschland auf dem Pay-TV-Sender Fox. Hier gibt es ein Interview mit Hauptdarstellerin Diane Kruger.

Und nach all der schweren Kost jetzt noch etwas Leichteres:
Wer Danni Lowinski mag, mag auch…
Being Erica
Eine kanadische Serie um eine junge Frau, die mittels Zeitreise-Therapie versucht, Dinge, die sie bereut, in der Vergangenheit wieder gerade zu rücken. Unterhaltsame Was-wäre-wenn-Geschichten. Der Trailer zur ersten Staffel.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s