Adventsbäckerei # 13: Plätzchen am Stiel

Viele Grüße aus London, wo wir gestern Abend sehr nett im Blue Elephant diniert haben. Auf der Rückfahrt im Taxi dann große Augen gemacht, als wir an einem (leider geschlossenen) Jamie Oliver-Laden vorbeigekommen sind, der kein Restaurant ist, sondern ein Shop mit Kochschule: Recipease. Sah toll aus! Mal sehen, ob heute noch Zeit bleibt, da vorbeizuschauen. Backen kann ich ja hier nicht, aber ich habe noch was in petto: Hübsche Plätzchen, die wir letztes Jahr bei einem Mädelsabend gebastelt haben. Meine Mutter hat mir dazu netterweise ein Rezept herausgesucht. Zum Abschluss noch ein bisschen Eye Candy: Ein schöner Beitrag über festliche Torten. Wow, das sind Kunstwerke!

GRUNDREZEPT MÜRBETEIG
Quelle: Das bunte Buch vom Kochen (1956)
Zutaten:
250 g Mehl
125 g Butter
65-80 g Zucker
1 Ei
1 TL abgeriebene Zitronenschale oder Vanillemark oder Vanillezucker
1 Prise Salz
Für die Deko:
Puderzucker, Zuckerperlen, Zuckerschrift nach Belieben
Zubereitung:
Alle Zutaten (die Butter in Flöckchen) mit den Knethaken des Mixers zu einem Teig verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Dann auf einer bemehlten Arbeitsfläche nicht zu dünne Plätzchen ausstechen, in die man vorsichtig leicht eingefeuchtet Holzspieße bohrt. Bei 175-195 Grad im Ofen in ca. 8-10 Minuten hellgelb backen. Abkühlen lassen und verzieren.

Advertisements

3 Kommentare zu “Adventsbäckerei # 13: Plätzchen am Stiel

  1. Pingback: Adventsbäckerei #19: Minz-Schoko-Tannenbäume | Frau Lehmann

  2. Pingback: Erster Advent | Frau Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s