Adventsbäckerei #20: Zimtsterne

Zimtsterne gehören natürlich bei jeder Weihnachtsbäckerei dazu. Ich hatte mich bislang allerdings ein bisschen vor ihnen gedrückt, weil ich sie als umständlich und klebrig in der Herstellung in Erinnerung hatte. War aber gar nicht schlimm! Ich habe sie beim Ausrollen mit Frischhaltefolie bedeckt, unten drunter gemahlene Mandeln, so klebten sie kaum fest. Das Resultat ist prima, saftig und knusprig zugleich. Ob beim Backen oder anderen Gelegenheiten: Ich kann gerade überhaupt nicht genug bekommen von diesem zuckersüßen Song: „You’re golden“ von The Polyphonic Spree. Läuft bei mir rauf und runter und könnte täglich auf meiner SOTD-Liste stehen. Hier gibt es das bittersüße Musikvideo.

ZIMTSTERNE
Quelle: unbeschrifteter Zeitschriftenausriss
für ca. 40-50 Stück
Zutaten:
3 Eiweiß (Eier: Größe M)
1 Prise Salz
250 g Puderzucker
1 1/2 EL gemahlener Zimt
1/2 EL Zitronensaft
ca. 350 g gemahlene Mandeln
Zucker zum Arbeiten
Zubereitung:
Eiweiße mit Salz steif schlagen. Puderzucker zugeben, dabei weiterschlagen. Von der Eiweißmasse 100 ml in einen Messbecher abfüllen, kalt stellen. Rest mit Zimt, Saft, Mandeln mischen. Teig portionsweise auf wenig Zucker (oder auf gemahlenen Mandeln) 7-10 mm dick ausrollen. Dabei immer wieder mit einer Palette von der Arbeitsfläche lösen. Sterne ausstechen. Die Sterne auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, mit der Eischneeglasur bestreichen und 5-6 Stunden oder über Nacht trocknen lassen. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Sterne 3-5 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Adventsbäckerei #20: Zimtsterne

  1. Pingback: Erster Advent | Frau Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s