Adventsbäckerei #23: Flockentaler

Verdammt. Ich dachte wirklich, ich wäre jetzt, nach all der Backerei, gefeit gegen sämtliche Plätzchen-Verlockungen. Ich dachte, ich könnte, ohne mit der Wimper zu zucken, an Rumkugeln, Engelsaugen und Mandelhörnchen vorbeigehen. Könnte Backwaren links liegen lassen, selbst wenn sie sich frech in meiner Küche breit machen. Weit gefehlt. Zumindest in diesem Fall. Bei dieser Ingwer-Haferflocken-Dekadenz konnte ich einfach nicht aufhören zu futtern. Zuerst hatte ich noch eine gute Ausrede: Die erste Ladung war völlig verformt und ineinander gelaufen, die konnte ich auf keinen Fall verschenken. (Merke: Wenn im Rezept steht „Abstand lassen“, dann lass auch Abstand!). Aber beim zweiten, dritten Blech war es dann nicht mehr zu entschuldigen. Das war einfach pure Gier. Was soll ich sagen? Sie sind einfach zu lecker: Süß und knackig, ein bisschen buttrig, dazu hin und wieder ein bisschen bissiger Ingwer (aber nicht zu stark, gerade angenehm)… Einzige Anmerkung – und jetzt kommt ein Satz, von dem ich nie gedacht hätte, dass ich ihn mal sagen würde – die Schokolade obendrauf hätte es nicht gebraucht. Guten Weihnachtsendspurt!

FLOCKENTALER
Quelle: Zeitschriften-Ausriss (essen & trinken für jeden tag)
für ca. 40 Stück
Zutaten:
50 g kandierter Ingwer
50 g Mehl
2 TL Backpulver
80 g gehackte Mandelkerne
40 g blütenzarte Haferflocken
150 g Zucker
1/2 TL gemahlener Ingwer
1 TL abgeriebene Orangenschale (unbehandelt)
1 Ei (Kl. M)
70 g zimmerwarme Butter
2 EL Orangensaft
50 g weiße Kuvertüre
Zubereitung:
Kandierten Ingwer sehr fein hacken, mit Mehl und Backpulver mischen. Mandelkerne, Haferflocken, Zucker, gemahlenen Ingwer, Orangenschale, Ei und Butter zugeben. Alles mit den Quirlen des Handrührers glattrühren. Orangensaft kurz unterrühren. Teig abgedeckt 30 Minuten kalt stellen. Mit 2 Teelöffeln walnussgroße Häufchen auf Bleche mit Backpapier setzen. Dabei große Abstände lassen. Nacheinander im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 12 Minuten backen. Abkühlen lassen. 50 g weiße Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen, mit einem Löffel über die Kekse sprenkeln, fest werden lassen.

Advertisements

2 Kommentare zu “Adventsbäckerei #23: Flockentaler

  1. Pingback: Lieblings-Rezepte 2013 | Frau Lehmann

  2. Pingback: Erster Advent | Frau Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s