Adventsbäckerei #24: Vanille-Tannenbäume

Ja, jetzt ist tatsächlich schon Weihnachten. Die Adventsbäckerei geht hiermit zu Ende. Aber gebacken und gekocht wird hier natürlich auch weiterhin. Also bis bald. Und jetzt: Habt ein wunderbares Fest!

Song of the Day:
Indigo Girls: I Feel The Christmas Spirit (herrlicher Ohrwurm)

VANILLE-BÄUMCHEN
Quelle: TVdirekt
Für 16-20 Stück
Zutaten:
200 g Mehl
100 g Mandeln (gemahlen)
1 Packung Vanille-Puddingpulver
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
1/2 TL Salz
180 g Butter
2 verquirlte Eiweiß (bei mir hat 1 gereicht)
1 (besser: 2) Pkg. Pistazien (sehr fein gemahlen) oder grüner Deko-Zucker
rote Zuckerperlen oder 1 Stückchen rote Marzipanrohmasse, zu kleinen Kügelchen gerollt
50 g Puderzucker (oder 1 Pkg. weiße Kuvertüre)
Zubereitung:
16-20 Kreise um eine Tasse oder Glasschale Kreise auf Backpapier malen, ausschneiden. Die Kreise bis zur Mitte einschneiden, zu Kegeln kormen und unten zutackern. Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter cremig rühren. Mehl, Mandeln, Puddingpulver mischen, unterkneten. Teig in die vorbereiteten Tütchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Mitte) ca. 15 Minuten backen. Abkühlen lassen, Backpapier vorsichtig abziehen. Kegel mit Eiweiß bestreichen, sofort in Pistazien (oder Deko-Zucker) wälzen. Puderzucker mit 1 EL Wasser oder Zitronensaft anrühren. Zuckerperlen in die Masse tauchen, auf die Tannenbäume aufkleben. Einen Kleks  Puderzucker (oder geschmolzene Kuvertüre) auf die Spitze geben, mit Puderzucker bestreuen.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Adventsbäckerei #24: Vanille-Tannenbäume

  1. Pingback: Erster Advent | Frau Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s