Cape Town Diary #3: Another Day in (Foodie-)Paradise

Für Foodies wie mich sind Kapstadt und Umgebung wirklich das Paradies. Gestern zum Beispiel, beim Lunch  in Noordhoek, einem kleinen Örtchen am Atlantik (übrigens eine herrliche Fahrt dorthin, wenn man von Hout Bay aus den Chapman’s Peak Drive nimmt). Im Noordhoek Farm Village hat man bei den zahlreichen Cafés und Restaurants die Qual der Wahl, und in kleinen Shops kann man nach hübschen Mitbringseln fahnden. Ein netter Ausflug, und wirklich leckeres Essen, das wir im The Foodbarn hatten. Ich habe eben noch ein Stück von der Milktart verdrückt, die unsere Gastgeber Gia und Carlos nach unserem Lunch dort noch zum Mitnehmen erstanden haben. Yummie! Und genauso ging es heute weiter.
Als wir vor einem Jahr zuletzt hier waren, schwärmten alle vom Restaurant The Pot Luck Club. Wir auch, nachdem wir dort waren – und wollen diesmal auch unbedingt wieder hin. Und ähnlich euphorisch wie zum Pot Luck sind dieses Mal alle, die ich nach Empfehlungen für Restaurants und Bars frage, wenn es um The Kitchen geht. Übrigens noch so ein Laden, der erst vor Ort auf meine To-Do-Liste kam. The Kitchen ist eine „Eatery“ im hippen Woodstock-Viertel, ein kleiner Laden, entstanden aus dem Catering-Business von Besitzerin Karen Dudley. Berühmt sind vor allem die „Love Sandwiches“. Das sind mit Schweinefleisch, Huhn oder anderem Belag gefüllte Köstlichkeiten, üppig mit Salat, Tomate und so weiter belegt und mit einer nach Geheimrezept zubereiteten Soße mariniert. Klar, dass wir auch hinwollten und die probieren. Heute Mittag waren wir dort. Und haben natürlich auch ein Love Sandwich gegessen. Ebenfalls sehr lecker: Die Salat-Platte, bei der man fünf verschiedene Salate aus der Vitrine auswählt. Alles frisch, lecker und interessant gewürzt. Passend zum Restaurant gibt es von Chefin Karen Dudley mittlerweile auch zwei Kochbücher, A Week in The Kitchen und Another Week in The Kitchen. Ich glaube, die will ich haben! Zwei Türen weiter hat Karen Dudley auch noch ein weiteres Restaurant, The Dining Room.

DSC02587
DSC02589
CapeTownTheKitchen
DSC02581

THE KITCHEN
111 Sir Lowry Road, Woodstock, Cape Town
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8 bis 15.30 Uhr

Advertisements

2 Kommentare zu “Cape Town Diary #3: Another Day in (Foodie-)Paradise

  1. Pingback: Fernweh-Freitag: Cape Town Diary #15: The Pot Luck Club | Frau Lehmann

  2. Pingback: Sonntagsbäckerei: Sesam-Joghurt-Kardamom-Kuchen | Frau Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s