Sonntagsbäckerei: Cynthia Barcomis Scones

Hach, wie schön! Die heutige Bäckerei entstand, ohne dass ich dafür einen Finger krumm machen musste (außer beim Tippen). Meine liebe Freundin und Schreibpartnerin Kerstin hatte mich zum Sonntagsfrühstück eingeladen und dafür ihr signature dish gebacken, diese großartigen Scones aus Cynthia Barcomis Backbuch. Toll. Und jetzt lichtet sich auch allmählich das Himmelsgrau und die Sonne spitzt durch. Einen schönen Sonntag euch allen!

CLASSIC CREAM SCONES
Klassische Cream-Scones
Quelle: Cynthia Barcomi’s Backbuch
für 8 Stück
Zutaten:
Trockene Zutaten:
350 g Mehl
70 g Zucker
2 1/2 TL Backpulver
1 Prise Salz
90 g kalte Butter
Flüssige Zutaten:
160 ml Sahne
1 Ei
Weitere Zutaten:
100 g grob gehackte Zartbitterschokolade
75 g Korinthen
Kerstins Variante: statt Schokolade und Korinthen nimmt sie getrocknete Aprikosen, kleingeschnitten (175 – 200 g)
Zubereitung:
Ofen auf 190 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen, beiseitestellen. Trockene Zutaten in einer großen Schüssel mischen. Eiskalte Butterstückchen mit den Fingerspitzen ins Mehl reiben, bis das Mehl grob-krümelig aussieht. Sahne und Ei verschlagen, in die Mehl-Butter-Mischung geben und nur so kurz mischen, dass die Zutaten sich gerade so verbinden. Dann die Schokolade und Korinthen (bzw. die Aprikosen) hinzufügen. Das Ganze auf die Arbeitsfläche kippen und aus dem Teig einen Kreis mit ca. 20 cm Durchmesser und 2 cm Dicke formen. Den Kreis wie einen Kuchen in 8 Stücke teilen. Man kann auch mit einem Glas 8 runde, 2 cm dicke Stücke ausstechen. Bei 190 Grad ca. 18-22 Minuten backen, bis sie etwas Farbe angenommen haben. 10 Minuten auf dem Gitter abkühlen lassen.
Dazu schmecken clotted cream (alternativ: Crème fraîche) und Marmelade.

Song of the Day:
America: Work To Do (gehört in der Romantic Comedy „Ein Song für dich“)

 

Advertisements

2 Kommentare zu “Sonntagsbäckerei: Cynthia Barcomis Scones

  1. Pingback: Cynthia Barcomis Potato Chip Cookies | Frau Lehmann

  2. Pingback: Sonntagsbäckerei: Donna Hay Scones | Frau Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s