Meatfree Monday: Quark-Puffer mit Spinat

Frischer Spargel, Rhabarber, Spinat – Frühling ist doch toll, oder? Gestern gab es bei uns (leider ohne Bild, der Tatort fing an) ofengebackenen Spargel (leicht mit Olivenöl beträufelt, am Schluss ein wenig geriebener Parmesan drüber) mit einem Salat aus Neuen Kartoffeln (mit Paprikawürfeln, Frühlingszwiebel und Sauce Hollandaise) – yummie! Und dann hier, dieses tolle, simple Rezept, das ich vor einer Weile mal aus der Brigitte ausgeschnitten habe: Vegetarische Puffer mit Spinat, inklusive Salat. Das gehört bei mir mittlerweile zu den Standardgerichten, die ich immer wieder mache. Das Rezept ist eigentlich für vier Portionen, aber wir (verfressen) haben sie zu zweit verputzt… (allerdings haben wir auch nicht den ganzen Salat gemacht). Habt eine schöne, frische Woche!

QUARK-PUFFER MIT SALAT
Quelle: Brigitte
Zutaten:
100 g Baby-Spinat
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 Lauchzwiebel
3-4 EL Zitronensaft
5 EL Olivenöl
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
1 Prise Zucker
3 Eier
200 g Magerquark
4 EL Mehl
5 EL geriebener Parmesan-Käse
1 EL Senf
Zubereitung:
Spinat putzen, abspülen und trocknen. Die Hälfte fein schneiden. Paprika vierteln, putzen, abspülen und in 2-3 cm große Stücke schneiden. Lauchzwiebel putzen, abspülen und in Ringe schneiden. Zitronensaft, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. Mit Paprika und Lauchzwiebel mischen. Eier, Quark, Mehl, Käse, Senf, Salz und Pfeffer mit den Quirlen des Handrührers zu einem glatten Teig verrühren. Den geschnittenen Spinat unterheben. Etwas Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Mit einem Esslöffel 6 Teigportionen in die Pfanne geben und von jeder Seite 2-3 Minuten goldbraun backen. Restlichen Teig ebenso zu insgesamt 12 Puffern verarbeiten (ich habe weniger, dafür größere gemacht). Fertige Puffer im Ofen warm halten. Restlichen Spinat zur Paprika geben und unterheben. Quarkpuffer mit dem Salat anrichten.

Advertisements

Ein Kommentar zu “Meatfree Monday: Quark-Puffer mit Spinat

  1. Pingback: Meatfree Monday: Hirtensalat mit Quinoa-Bohnen-Bällchen | Frau Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s