„Vegan Daily“ von und mit Surdham Göb

Drei Kochücher in anderthalb Jahren – das ist die stolze Bilanz von Vegan-Koch Surdham Göb. Bei einem Termin in München präsentierte er vergangene Woche sein aktuellstes Werk – und sein neues Kochstudio, Surdham’s Kitchen, gleich mit. Wer ihn (wie ich vor diesem Termin) noch nicht kennt:SurdhamGöb
Er hat fast 30 Jahre Kocherfahrung und ist seit langem auf die vegane Küche spezialisiert, die er unter anderem als Chefkoch im „Zerwirk Restaurant“ und im „Tushita“ hier in München auf den Tisch brachte. Dazu ist er, wie man an dem Abend sofort merkte, super nett, mit Leidenschaft bei der Sache und absolut authentisch. Seine ersten beiden Bücher, Meine vegane Küche und Vegane Superfoods, waren bereits sehr erfolgreich. Und jetzt also dieses hier:
IMG_9168
Vegan Daily. Vegane Küche für jeden Tag. Wie schon die beiden Vorgänger, wunderschön fotografiert von Oliver Brachat und erschienen im AT Verlag. Mit genauen Wochenplänen, Einkaufslisten und Vorbereitungstipps will Surdham es auch Einsteigern leicht machen, die vegane Küche in den Alltag zu integrieren.
IMG_9170
Das neue Kochstudio befindet sich in einem auf den ersten Blick ziemlich seelenlosen Gebäude an der viel befahrenen Landsberger Straße. Aber in der Küche ist es hell und freundlich und man kann sich gut vorstellen, dass hier bald viele fröhliche Koch-Events stattfinden werden. Zusammen mit seiner Freundin Judith bietet Surdham auch Kurse mit Yoga und Kochen an, „Soul Food“. Die nächsten Termine.
SurdhamsKitchen
Ein paar Kostproben der Rezepte aus dem Buch gab es natürlich auch. Alle sehr lecker!IMG_9174
Zum Beispiel die vietnamesischen Glücksrollen mit scharfer Soße, die ich bestimmt bald mal nachkoche
IMG_9175
Oder die „Kartoffelpaddies“:
IMG_9178
Zucchinisalat, Couscous, und, und, und…
IMG_9183
Der Hammer: die veganen Nachtische und Kuchen.Dessert_vegan
Was mir sehr gefallen hat: Surdhams Philosophie: Er will keine „Fleisch-Ersatzküche“ machen, sondern die „Leichtigkeit, Freude und Vielfalt“ zeigen, die in der veganen Küche steckt. Und vor allem: Es soll schmecken. Das tut es!
Am 6.10. gibt es übrigens die „Vegan Daily“-Buchpräsentation noch einmal in der Markthalle Neun in Berlin.

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “„Vegan Daily“ von und mit Surdham Göb

  1. Pingback: Sonntagsbäckerei: Versunkener Apfelkuchen (vegan) | Frau Lehmann

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s