Meatfree Monday: Türkischer Gavurdag-Salat

So hübsch bunt, und so aromatisch: dieser Salat gefällt mir. Und das Beste: Man kann ihn gemütlich löffeln. Tomaten, Paprika und Zwiebeln sind so klein geschnitten wie die dekorativen (und leckeren) Granatapfelkerne, die obendrauf kommen. Petersilie und frische Minze geben dem Ganzen Frische. Walnüsse sind auch drin. Eine tolle Mischung. Das Rezept habe ich aus der britischen Zeitschrift Psychologies, die es aus dem Buch Anatolia: Adventures in Turkish Cooking von Somer Sivrioglu nachdruckt. Sivrioglu ist ein türkischstämmiger Australier, der in Sydney das beliebte Restaurant Efendy führt. Laut Psychologies wird der Gavurdag-Salat mit Kebaps überall in der Türkei gegessen. Heute ist ja Meatfree Monday, aber ich verrate es trotzdem: Man kann den Salat auch hervorragend zu Lammkoteletts essen. Habt eine schöne Woche!

GAVURDAG
Quelle: Somer Sivrioglu: Anatolia
für 4 Personen
Zutaten:
6 reife Tomaten
1 rote Zwiebel (nicht zu groß, sonst ist ihr Geschmack zu dominant)
1 Bund Minze
1/2 Bund glatte Petersilie
115 g Walnüsse
3 kleine grüne türkische Paprikas (oder 1 große „normale“)
1 grübe Chili (ich habe Jalapeno-Scheiben aus dem Glas genommen)
1 EL Sumach
2 EL Granatapfelsirup
60 ml Olivenöl
1 TL Apfelessig
1 TL Meersalz
150 g Granatapfelkerne
Zubereitung:
Die Tomaten vierteln, entkernen und fein schneiden (etwa Granatapfelkern-groß). Die rote Zwiebel fein schneiden. Von Minze und Petersilie die Stängel entfernen, die Blätter fein hacken. Die Walnüsse hacken. Die Paprika(s) und Chili halbieren, weiße Innenhäutchen und Kerne entfernen, waschen, in kleine Würfel schneiden.  Alles in einer Schüssel vermischen. Für das Dressing Sumach, Granatapfelsirup, Olivenöl, Essig und Salz vermischen, über den Salat geben und alles vermischen. Zum Schluss die Granatapfelkerne darüber geben und servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s