Vietnamesischer Sommersalat

Ich bin zur Zeit irgendwie ganz verrückt auf vietnamesische Sommerrollen. Am liebsten hole ich sie mir auf dem Rückweg von der Arbeit bei Pho in der Nymphenburger Straße. Darum hat mich auch dieser Salat gleich angesprochen, den ich auf der I Quit Sugar-Website gefunden habe. Quasi eine Sommerrolle ohne Rolle, d.h. ohne Reispapier drumrum. Das Rezept stammt aus dem E-Book „My Healthy Kitchen“ der Instagram-Bloggerin Zoe Davis. Ich habe nur das Dressing ein wenig abgewandelt. Sie gibt lediglich Limettensaft drüber, das war mir ein bisschen zu „clean“. Aber ansonsten eine schöne frische Mischung für diese heißen Tage, und schön bunt ist er auch.

VIETNAMESISCHER SOMMERSALAT
Vietnamese slaw
ca. 4 Portionen
Zutaten:
1 große Karotte, geschält
1 Mini-Salatgurke, geschält
1/4 Kopf Rotkohl (ein kleiner)
2 EL Korianderblätter
1/2 TL Chiliflocken
Saft einer Limette
1 guter Schuss Sesamöl
1 Schuss Fischsauce
400 g Huhn, gegrillt oder pochiert, in kleinen Stücken (ich habe dafür einfach ein halbes Brathähnchen zerpflückt)
nach Belieben ein paar gehackte Erdnüsse
Zubereitung:
Mit einem Julienne-Schneider die Karotte und die Gurke in dünne Späne schneiden (alternativ mit einem Sparschäler Streifen abhobeln und diese nach Belieben mit einem Messer dünner machen). Den Rotkohl in Streifen schneiden. Das Gemüse in einer Salatschüssel mit den Korianderblättchen mischen. Chiliflocken mit Limettensaft, Sesamöl und Fischsauce zu einem Dressing mischen, über den Salat geben. Zum Schluss die Hähnchenstücke unterheben.

Advertisements

2 Kommentare zu “Vietnamesischer Sommersalat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s