Sonntagsbäckerei: Oatmeal Cookies with Chocolate

Eigentlich sollte hier mal wieder etwas Gesundes zu sehen sein. Ich hatte ein Quinoa-Bananenbrot gebacken. Aber das wurde und wurde nicht fest, auch nach 2 1/2 Stunden im Ofen nicht, die Konsistenz war äußerst merkwürdig.* Und weil dann noch Mr. B irgendwie neben der Spur war und wirkte, als könnte er kulinarischen Trost gebrauchen, habe ich kurzerhand noch ein paar Cookies gebacken. Nach einem Rezept von Cynthia Barcomi. So richtig feiste, nix gluten- oder zuckerfrei. Manchmal muss auch das sein. Und, was soll ich sagen: Sie scheinen zu wirken. Auf jeden Fall liegt Mr. B jetzt recht vergnügt auf der Couch. Habt einen schönen Sonntag, ob mit oder ohne Zucker!

*Wer das Quinoa-Bananenbrot ausprobieren möchte: Hier ist der Link.

OATMEAL COOKIES WITH CHOCOLATE
Cookies mit Haferflocken, Schokolade und Kirschen
Quelle: Cynthia Barcomi: Let’s Bake (Mosaik)
für ca. 24 Cookies
Zutaten:
140 g Mehl
1/2 TL Natron
1/4 TL Salz
140 g Butter, Zimmertemperatur
100 g Zucker
100 g brauner Zucker
1 Ei
1 TL Vanilleextrakt
100 g kernige Vollkornhaferflocken
150 – 200 g Zartbitterschokolade, grob gehackt
125 g getrocknete (Sauer-)Kirschen, 20 Minuten in warmem Wasser eingeweicht und abgegossen (ich habe stattdessen getrocknete Cranberries genommen; Rosinen wären bestimmt auch lecker – oder einfach weglassen)
100 g Mandelstifte, leicht angeröstet (bei mir: Mandelblättchen)
Zubereitung:
Ofen auf 175 Grad vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl, Natron und Salz in einer mittelgroßen Schüssel mischen. Mit dem Handrührer in einer zweiten Schüssel Butter, weißen und braunen Zucker verschlagen, bis sie gut vermischt sind. Dann Ei und Vanille untermischen. Die Mehlmischung unterrühren. Haferflocken, Scholadenstückchen, Sauerkirschen/Cranberries und Mandeln dazugeben und kurz untermischen. Gehäufte Esslöffel Teig in ca. 3 cm Abstand aufs Backblech setzen. Cookies backen, bis sie goldfarben sind (ca. 10-12 Minuten). Abkühlen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s