Sonntagsbäckerei: Donna Hay Scones

Seit ich mal von einem Interview mit Donna Hay deren Brownie-Backmischung mitgebracht habe, ist Mr. B, mein Mann, der größte Fan der australischen Kochbuch-Queen. Als ich ihn gestern fragte, was ich denn mal wieder so backen könnte, war klar, dass es nicht so etwas Gesundes wie Süßkartoffel-Brot, Black Bean Brownies oder Zucchini-Brownies sein würde. Für ihn war die Antwort also klar: Irgendwas von Donna Hay! Ein reines Backbuch gibt es von ihr, soweit ich weiß, nicht, aber in ihren „Modern Classics süß“ wurden wir fündig: Scones, zum Frühstück. Sie mussten sich an den köstlichen Scones von Cynthia Barcomi messen lassen, die mir eine liebe Freundin mal serviert hat – und können auf jeden Fall mithalten! Sie sind leicht, fluffig, großartig. Das liegt vor allem an der reichlich darin enthaltenen Sahne… Sie schmecken zum Frühstück oder Nachmittagstee/-kaffee, und zwar am besten warm aus dem Ofen, mit ein wenig Marmelade, clotted cream (sofern man sie finden kann) oder Schlagsahne. Habt einen schönen Sonntag!

SCONES
Quelle: Donna Hay: Modern Classics süß (AT Verlag)
für 12-24 Stück
Zutaten:
625 ml Sahne
400 g Mehl
3 TL Backpulver
2 EL feiner Zucker
zum Servieren: Erdbeermarmelade & Schlagsahne
Zubereitung:
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Sahne halbsteif schlagen. Mehl und Backpulver dazu sieben, Zucker hinzufügen und alles gut verrühren (mit den Knethaken des Mixers). Den Teig auf einer leicht bemehlten Unterlage 3 cm dick ausbreiten (ausrollen lässt er sich nicht, ist ziemlich klebrig). Kreise von 4 cm Durchmesser (oder etwas größer) ausschneiden oder -stechen, auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und die Oberseite jeweils mit etwas Milch bestreichen. 12 bis 15 Minuten backen, bis die Scones schön aufgegangen sind. Warm mit Marmelade und/oder Sahne servieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s